VVS 2023 – Auswertung und Ergebnis

Unsere all-jährliche Vereinsvorsitzenden-Schulung (VVS) fand in diesem Jahr am 28. und 29.Oktober in Friedrichsdorf statt.

Im Anschluss wurden die Besucher aufgefordert anzugeben, welche Themen in der Imkerei ihrer Meinung grade besonders aktuell sind.
Hier die Übersicht der genannten Themen und deren Häufigkeit:

Vereinsvorsitzenden-Schulung 2023 – Meinungsbild

Wir werden versuchen alle Themen abzuarbeiten und möchten hier stellvertretend Informationen zu den am Meisten genannten Themen, also den gesetzlichen Regelungen für Bienenwachs, zu DIB-MV Schulungen und zur Betriebswirtschaft für Hobbyimker, geben.

Für das Thema “Fördermöglichkeiten für Vereine” möchten wir auf den entsprechenden Beitrag hier verweisen. Diesen werden wir weiterhin pflegen und mit neuen Informationen versehen.

„VVS 2023 – Auswertung und Ergebnis“ weiterlesen

Imkerberater-Fortbildung „Herbst 2023“

Der Landesverband Hessischer Imker lädt in Zusammenarbeit mit dem Bieneninstitut Kirchhain (LLH) die in den Vereinen tätigen Imkerberater zweimal im Jahr zu einer Tagung zur Weiterbildung und aktuellen Themen in der Imkerei ein. Dieses Mal fand die Tages-Veranstaltung an zwei aufeinanderfolgenden Terminen (3./4. Nov.) in Bürgerhaus Wieseck (Gießen-Wieseck) statt.

Die ehrenamtlichen Imkerberater der Vereine unterstützen den hauptamtlichen Fachberater des Bieneninstituts vor Ort in den Vereinen. Hier unterstützen sie die fachliche Weiterbildung der Vereinsmitglieder und dienen als Ansprechpartner in allen Fragen der Bienenhaltung.

„Imkerberater-Fortbildung „Herbst 2023““ weiterlesen

VVS 2023 – Fördermöglichkeiten für Vereine

Bei unserer jährlichen Vereinsvorsitzenden-Schulung (VVS) kam die Frage auf, welche Fördermöglichkeiten es für unsere Imkervereine gibt.

Als Startpunkt wurden die aktuell genutzten Fördermittel eines Vereins beschrieben. Die einzelnen Vorsitzenden und Repräsentanten der Imkervereine steuerten dann in einer kurzen Umfrage Ergänzungen aus ihren Vereinen bei.

Sicher ist die Liste noch nicht vollständig und wird im Laufe der Zeit noch ergänzt werden. Sie wird hoffentlich nie vollständig sein, weil sich immer wieder neue Fördermittel auftun.

„VVS 2023 – Fördermöglichkeiten für Vereine“ weiterlesen

14. Hessischer Honigtag in Friedberg

Jedes Jahr findet auf Einladung des Landesverbandes Hessischer Imker e.V. der “Hessische Honigtag” mit der traditionellen Honigprämierung statt. Im Rahmen der Honigprämierung erhalten die besten Premiumhonige jeweils Auszeichnungen mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen.

Der Honigtag findet im diesem Jahr am Sonntag, dem 19.11.2023, in der Stadthalle Friedberg statt.

Details und Informationen zur Veranstaltung finden sie in unserem Terminkalender.

Hessenteam 2023 für Rostock nominiert

Gruppenbild, Hessische Vorentscheidung zum nationalen Jugendimkerwettbewerb 2023

Hessische Vorentscheidung zum nationalen Jugendimkerwettbewerb in Kirchhain

Bei bestem Wetter und ausgezeichneter Stimmung trafen sich fünf Jugend- und Schülergruppen Ende April in der Imkerzentrale in Kirchhain zum imkerlichen Wettbewerb und Erfahrungsaustausch.
Bei einem schriftlichen Quiz mit Querschnittsaufgaben zur Imkerei sowie weiteren fünf Stationen ging es um die Auswahl der drei besten Jugendimker, die den Landesverband Hessischer Imker e.V. beim nationalen Wettbewerb in Rostock an der Ostsee vertreten. Die Teilnehmer kamen diesmal aus Langen, Bad Homburg, Gernsheim, Lindenfels und Borken (Hessen).
Wie immer war der Tag hervorragend von Hannelore Rexroth organisiert, die von zahlreichen ehrenamtlichen Juroren unterstützt wurde.

„Hessenteam 2023 für Rostock nominiert“ weiterlesen

Impressionen vom 53. Hessischen Imkertag

53. Hessischer Imkertag in Grünberg

Der 53. Hessischer Imkertag fand diesmal in Grünberg (Landkreis Gießen) statt. Viele illustre Gästen waren eingeladen. Auch Herr Torsten Ellmann, Präsident des Deutschen Imkerbundes e.V. gratulierte zum 60-jährigen Bestehen des Landesverbandes Hessischer Imker. Daneben konnten Imker und Interessierte zwei hochinteressanten Vorträgen, “Elektronische Trachtbeobachtung, Nektar- und Polleneintrag und deren Auswirkung auf die Bienengesundheit“ von Herr Dr. Christoph Otten, Fachzentrum Bienen und Imkerei, Mayen, und „Varroareduziert imkern – historisches, aktuelles, Ausblick“ von Adelheid Maria Klein, Imkerschule Weiselrichtig, Pürgen, lauschen. Und natürlich gab es auch, wie gewohnt, eine große Verkaufsausstellung.

„Impressionen vom 53. Hessischen Imkertag“ weiterlesen